Neuer täglicher Besucher

Seit einer Woche kriegen wir regelmässig Besuch einer Krähe. Nicht dass sie die Anwesenheit unserer Katzen stören würde, nein im Gegenteil. Ohne zu zögern landet sie auf der Liege auf unserer Terrasse. Und wehe der Futternapf der Besucherkatzen ist leer. Krähen haben vielleicht ein Stimmorgan!!!

Um einem allfälligen Streit mit unseren und fremden Katzen vorzubeugen habe ich mich kurzerhand entschlossen einen Landeplatz mit Futternapf aufzustellen. So kann ich auch eine übermässige Verschmutzung unserer Terrasse durch den Kot der Krähe verhindern.

Fotos folgen in Kürze..

So hat nun auch "Blacky" seine eigene Futterstelle. Wieso "Blacky"? Nein den Namen haben nicht wir vergeben. Blacky ist eine Handaufzucht eines entfernten Nachbarn, den wir vor ein paar Wochen zufällig getroffen haben. Und scheinbar hat Blacky nun , wie viele Andere auch, den Weg zu uns gefunden. Im Moment ist er doch noch ziemlich scheu. Wie ich aber Yvonne kenne dauert es nicht lange und er sitzt an unserem Esstisch und isst mit :-)

Bei einem seiner letzten Besuche hat er schon seinen Kollegen (nein keine Krähe, eine Elster) mitgebracht!! Das wird ja heiter wenn es so weiter geht.

Ich berichte wenn es Neuigkeiten gibt..